3 Gründe, warum Yoga und Laufen perfekt zusammenpassen

Solange ich Yoga betreibe, seit 2007, laufe ich auch und ich kann das im Beitrag bei asanayoga.de Stehende nur unterschreiben. Aus dem Beitrag:

3 Gründe, warum Yoga und Laufen perfekt zusammenpassen:

  1. Asanas (Yoga Übungen)
  2. Pranayama (Atemübungen im Yoga)
  3. Meditation

Um eine bestimmte Distanz schneller zu laufen, reicht das reine Lauftraining alleine nicht aus. Der gesamte Körper muss beim Laufen trainiert werden und es muss ein optimales Zusammenspiel erreicht werden. [Quelle]

Namaste

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s