bei aller Zurückhaltung ….

https://web.de/magazine/politik/icct-studie-jaehrlich-13000-tote-luftverschmutzung-deutschland-33583866?fbclid=IwAR2ZVetSvw8mOcZ6aa0HJJ412jl-wTOse79JIUc9iaWU0mONFUaX77NUBuc

Also, ich weiss nicht, wen man hier verarschen will, aber:

Die Forscher nutzen für ihre Berechnungen Modelle und Annahmen. Im Fall der aktuellen Studie griffen sie auf ein international verbreitetes Modell zurück, bei dem sie Daten zur Luftverschmutzung mit Modellen zu Volkskrankheiten verbinden.
Dabei gehen sie davon aus, dass Luftverschmutzung einer der entscheidenden Faktoren für eine ganze Reihe von Krankheiten wie Schlaganfälle oder Diabetes ist.

Man muss kein Arzt sein, um zu wissen, dass die Hauptursache für Diabetes Völlerei ist und für Schlaganfälle das Rauchen. Und hier ist das Zigarettenrauchen gemeint und nicht das Rauchen eines Diesels.

Ich bin auch für saubere Luft, aber nicht auf diese Art und Weise und die Menschen verdummen wollen!

Werbeanzeigen