Volkskrankheiten: Die häufigsten Krankheiten in Deutschland

Auf einen Blick: Volkskrankheiten

  • Volkskrankheiten sind durch eine hohe Anzahl an Neuerkrankungen definiert. Es existiert keine einheitliche Definition. Aus diesem Grund wird der Begriff gerne medial uminterpretiert und missverstanden.
  • Die 3 größten Volkskrankheiten in Deutschland sind nach Untersuchung des Zentralinstitutes für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland: Bluthochdruck, Rückenschmerzen, Fettstoffwechselstörungen.

Bluthochdruck

  • Ursachen: Versteifung, Verdickung der Gefäßwände, ausgelöst durch z.B. Übergewicht, Stress, Rauchen, Bewegungsmangel.
  • Behandlung: autogenes Training, Gewichtreduzierung, Sport, Raucherentwöhnung
  • Medikamente gegen Bluthochdruck: Diuretika, ACE-Hemmer, AT-1 Rezeptorantagonisten und Reninantagonist Aliskiren, Betablocker, Kalziumantagonisten

Rückenschmerzen

  • Ursachen: Strapazierte oder verspannte Muskeln, Verschleiß von Wirbelsäule und Bandscheiben, ausgelöst durch fehlende körperliche Betätigung (auch Büroarbeit), körperlich belastende Arbeit mit gleichen Bewegungsabläufen.
  • Behandlung: Wärmetherapie, Schmerzmittel, Bewegung, Physiotherapie, Chirotherapie

Fettstoffwechselstörungen

  • Ursachen: Häufig durch genetische Veranlagungen oder schlechte Ernährung durch zu viele gesättigte Fettsäuren ausgelöst.
  • Behandlung*: Umstellung der Ernährung, sportliche Betätigung

Quelle:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s